Praxis
Dr. med. Renate Ostertun

Akupunktur, Ernährungsberatung
und Homöopathie

Tel.: 040 - 36 090 030

Zahlreiche wissenschaftliche Studien beweisen einen Zusammenhang zwischen diversen Zivilisationskrankheiten und einer dauerhaften Fehlernährung. Eine gesündere Ernährung verbessert das allgemeine Wohlbefinden und Beschwerden oft schon nach kurzer Zeit.

Die sogenannten „Zivilisationskrankheiten“

Den Zivilisationskrankheiten werden Erkrankungen wie Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Rheumatismus, Gicht, Herz- Kreislauferkrankungen, Stoffwechselleiden, Über-/Untergewicht, Hautproblemen, Verdauungsbeschwerden etc. zugeordnet. Die nachgewiesene Verbindung zwischen diesen Erkrankungen und der Ernährung gibt uns als Therapeuten einen konkreten Ansatzpunkt, wie Ihr Wohlbefinden schon durch eine bessere Ernährung verändert werden kann.

Wenn man bedenkt, dass unsere Nahrung das Baumaterial für unseren Körper liefert, wird klar, wie wichtig der Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit ist.

Gesündere Ernährung – wie geht das?

Es gibt nicht die "eine" richtige Ernährung, die allen Menschen schmeckt und gut tut. Deshalb erarbeiten wir unter Berücksichtigung Ihrer Beschwerden, Ihres Zeitbudgets und Ihrer geschmacklichen Vorlieben, wie eine für Sie optimale Ernährung umgesetzt werden kann. Manchmal kann auch ein Heilfasten als Einstieg in die Ernährungsumstellung sinnvoll sein. Durch eine gesündere Ernährung können Sie selbst auf Ihr Wohlbefinden Einfluss nehmen, Ihre Beschwerden verringern und weitere Erkrankungen vermeiden. Nach der sanften Anpassung der Essgewohnheiten an die gesundheitlichen  Bedürfnisse verbessern sich erfahrungsgemäß ganz von selbst auch die Leistungsfähigkeit, Abwehrkraft und das allgemeine Befinden. Probieren Sie es aus!

Ernährungsumstellung – aber bitte mit Genuss!

Dass gesünderes Essen hervorragend schmecken kann und auch optisch den Appetit anregt, ist zum Glück inzwischen kein Geheimnis mehr. Oft genügen schon kleine Veränderungen, um die Ernährung deutlich gesünder zu gestalten und dennoch weiter die Lieblingsspeisen genießen zu können. Wie „gesunde Ernährung“ ganz konkret auch in Ihrem Alltag umgesetzt werden kann, erarbeiten wir gern mit Ihnen zusammen.

Zahlreiche Kochrezepte zum Ausprobieren sowie theoretische Grundlagen finden Sie auch in dem von Dr. Renate Ostertun veröffentlichten englisch-sprachigen Sachbuch "Gourmet & Green" (Pepper Publications, 2002, 121 Seiten). Ursprünglich für ihre Patienten in Singapur verfasst, liefert Dr. Ostertun mit Ko-Autorin Radhika Sheth mit diesem Werk Inspirationen für die Verbesserung der eigenen Ernährung.

ERNÄHRUNGSBERATUNG

Praxis Dr. med. Renate Ostertun · Wiesenstraße 7 · 20255 Hamburg · Tel.: 040 - 36 090 030 · praxis@dr-ostertun.de · Impressum